Ab 19. bis 22.4. wird unsere Infoline nicht aktiv sein.

DJ-Komplettset richtig auswählen

DJing gehört von Beginn an zu den progressivsten Musikrichtungen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Entwicklung im Bereich DJ-Instrumente nicht stehen geblieben ist – die ursprünglich verwendete Analogtechnik (Schallplattenspieler + Mischpult) wird allmählich durch modernere (digitale) Technik ersetzt. Derzeit stehen an der Spitze der technischen Entwicklung die so genannten All-in-one DJ-Controller (oder DJ-Komplettsets).


TIPP FÜR ANFÄNGER:

Alle DJ-Controller basieren auf digitalen Technologien, was im Vergleich zu der älteren Analogtechnik die Arbeit mit Musikspuren deutlich vereinfacht. Allerdings können bei weitem nicht alle DJ-Controller als All-in-one DJ-Controller (DJ-Komplettsets) bezeichnet werden. All-in-one DJ-Controller sind DJ-Controller, bei denen die Funktionen von Plattenspielern und Mischpulten zu einer Plattform vereint sind.

All-in-one DJ-Controller sind eine gute Wahl für erfahrene DJs, die die Möglichkeiten der digitalen Musikbearbeitung voll ausnutzen wollen. Gleichzeitig eignen sich diese DJ-Controller auch für absolute Anfänger, da die digitale Technologie einfacher zu bedienen ist als die ältere DJ-Technologie.

Wenn Sie sich fachmännischen Rat einholen wollen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des richtigen DJ-Komplettsets. Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0800 181 19 04 (Mo-Fr 9-17 Uhr) oder schreiben uns eine E-Mail an .

Hardware

DJ-Komplettsets werden meist in 3 Sektionen unterteilt: zwei davon dienen zur Steuerung der Musik-Tracks und eine ist für das Mischpult bestimmt. Die meisten DJ-Controller können mit zwei bis vier Musikkanälen arbeiten und verfügen in der Regel über eigene Soundkarte. Die Hardware-Steuerung bei DJ-Controllers erfolgt meistens über Pads, Drehknöpfe, JOG-Scheiben u. dgl.

Die Ergonomie vieler Geräte baut auf der klassischen DJ-Analogtechnik auf (sie verfügen über 2 Drehscheiben, die Plattenspieler simulieren), bei manchen DJ-Controllern ist die Steuerung jedoch origineller gestaltet. Dabei ist zu beachten, dass die Qualität der Ausführung der Bedienelemente für den DJ eine durchaus entscheidende Rolle spielt – insbesondere, was die Bediengenauigkeit und -Empfindlichkeit betrifft.

Software

Bei DJ-Systemen ist auch die Software sehr wichtig. Mit einer guten Software lässt sich der DJ-Controller einfach mit einem Notebook oder einem Tablet verbinden. Außerdem ermöglicht sie ein einfaches Mixing von Musik und intuitive Gestaltung der verwendeten Musikspuren. Zu den bekanntesten DJ-Softwarelösungen gehören vor allem folgende Programme: Serato DJ, Traktor, DJAY, VirtualDJ. Bei den meisten Anlagen ist zumindest eine Lizenz für die Basis-Version eines dieser Programme im Lieferumfang enthalten.

Verbindung mit PC oder Tablet

Alle All-in-one DJ-Controller sind für den einfachen und problemlosen Anschluss an PC oder Tablet (iPad) ausgelegt – sog. Plug´n´Play. Der PC-Anschluss erfolgt standardmäßig über einen USB-Port. Manche All-in-one DJ-Controller können unabhängig von einem Computer betrieben werden, die meisten müssen jedoch an einen PC (ein Tablet) angeschlossen werden.

Der Großteil der DJ-Komplettsets ist mit allen gängigsten Basis-Betriebssystemen kompatibel – zur Sicherheit sollten Sie jedoch bezüglich Ihrer PC-(iPad-)Kompatibilität in der technischen Dokumentation nachsehen. Außerdem sollten Sie bei einem DJ-Controller die Anzahl und Art der Ein- und Ausgänge überprüfen.

  • 1 - Effekt-Bereich
  • 2 - Potentiometer des Equalizers
  • 3 - Touch-Pads
  • 4 - Dreh-Jogs
  • 5 - Crossfade Überblender
  • 6 - Lautstärken der einzelnen Kanäle
Warten Sie bitte